2017 // Young Women In Public Affairs

Preisverleihung Young Women in Public Affairs 2017

Nörten-Hardenberg, August 2017 ● Der ZONTA Club Göttingen hat an Leonie Schäfer, Schülerin des Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen, den mit 500 Euro dotierten Preis Young Women in Public Affairs für ihr überdurchschnittliches gemeinnütziges Engagement verliehen. 

Leonie gab u.a. Flüchtlingen in einem Heim Hausaufgabenhilfe. Sie erlernte die arabische Sprache, um arabischsprachige Flüchtlinge bei der Übersetzung von Formular- und Schriftverkehr zu unterstützen. Leonie wird nach ihrem Abitur für 10 Monate nach Tansania gehen und sich in einem Waisenhaus um Kinder kümmern.  

Der ZONTA Club Göttingen gratuliert Leonie Schäfer herzlich zu diesem Preis und wünscht ihr bei ihren weiteren Plänen ganz viel Erfolg!

Foto: v.l. Dana Seidlova-Wuttke, Gabriele Bandelow (ZONTA Göttingen), Lea Sundmacher (Zweitplatzierte YWPA), Leonie Schäfer (Preisträgerin YWPA 2017), Gundi Stinus, Heike Gutknecht (ZONTA Göttingen)