Jane M. Klausman Scholarship

Frauen haben große Fortschritte beim Streben nach Bildung, Karrieren und Führungsrollen gemacht, die ihnen einst verweigert wurden. Sie stellen jedoch nach wie vor eine Minderheit von Führungskräften in Wirtschaft und Industrie. Laut einer Liste von Catalyst aus Januar 2019 sind nur 21,2 Prozent der Aufsichtsratsmandate in den 500 erfolgreichsten Unternehmen von Frauen besetzt und nur 4,8 Prozent der CEOs der Unternehmen sind Frauen.

Da Zonta International sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt, soll das Jane M. Klausman-Stipendienprogramm Frauen in der Betriebswirtschaft bei der Erreichung von Bachelor- und Masterabschlüssen und beim Überwinden von Geschlechterbarrieren vom Hörsaal bis zum Sitzungssaal unterstützen. Das Jane M. Klausman Women in Business-Stipendium wurde 1998 aus einem großzügigen Nachlass von Jane M. Klausman, Mitglied des Zonta Clubs in Syracuse, New York, USA, Zonta International Parliamentarian von 1990-1995, gegründet.

Das Programm wird auf Club-, Area-, District- und internationaler Ebene durchgeführt. Zonta vergibt jährlich bis zu 32 Stipendien in Höhe von jeweils 2.000 USD auf Area- und District-Ebene sowie sechs internationale Stipendien in Höhe von jeweils 8.000 USD. Seit Beginn des Programms hat Zonta an 428 Frauen aus 57 Ländern 564 Stipendien in Höhe von insgesamt mehr als 1,3 Millionen US-Dollar vergeben.